Vivaldi und Bach – Greatest Hits mit Mónica Waisman und Florian Deuter

Mónica Waisman und Florian Deuter spielen Barockvioline und haben gemeinsam das Ensemble Harmonie Universelle gegründet. Beim diesjährigen Kölner Fest für Alte Musik allerdings treten sie getrennt voneinander an und präsentieren zwei Facetten des Festivals, die unterschiedlicher kaum sein könnten.

Die beiden Violinvirtuosen leben in einer weitläufigen Altbauwohnung in der Kölner Südstadt mit viel Raum für Bücher, Noten und Katzen, einer bestens ausgestatteten Küche und natürlich reichlich Platz zum Üben. Dort haben wir sie besucht und über ihre Programme beim Festival „Greatest Hits“ gesprochen.

Freitag, 17. März, Balloni-Hallen, 20 Uhr
DIE VIER JAHRESZEITEN – Eröffnungskonzert

Antonio Vivaldis Meisterwerke und Livepainting
zamus-ensemble
Mónica Waisman, Barockvioline & Musikalische Leitung
Tom Lohner, Livepainter
Edda Rosemann, Videokünstlerin

 

HU_Deuter_c_Stefan Flach.jpg

Dienstag, 21. März, Trinitatiskirche, 20 Uhr
BACHS GEBURTSTAG

Solopartiten von Johann Sebastian Bach
Florian Deuter, Barockvioline
Das Konzert wird anlässlich des Europäischen Tags der Alten Musik
im Live-Stream zu sehen sein:
https://www.facebook.com/zentrumfueraltemusik/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s