Neue Veranstaltungsreihe in Planung

„ZAMUS unlimited“ wird sie heißen, die neue Veranstaltungsreihe des ZAMUS, die im Sommer beginnt. Aus einer großen Vielfalt an Angeboten aus den Reihen der KGAM Mitglieder hat die Programmgruppe (ebenfalls bestehend aus Mitgliedern) eine Reihe von Veranstaltungen ausgewählt, die im August 2017 starten werden. Noch wird auf Hochtouren an der Feinplanung gearbeitet. Die detaillierten Hinweise auf die Veranstaltungen findet man demnächst online auf dem ZAMUS … Neue Veranstaltungsreihe in Planung weiterlesen

„Wir legen einen Köder aus“: Georg Kroneis über Fetish Baroque

Warum es Sinn macht, die burleske Fetisch-Szene und die leidenschaftlich-kunstvolle Barockmusik zu kombinieren. In jeder Kunstform spiegeln sich Erotik und Leidenschaft. Starken Ausdruck finden sie vor allem in Musik und Tanz und ein spanisches Lexikon aus dem Jahr 1610 verbürgt, dass junge Männer in Frauenkleidung auf den Schultern anderer Männer bei barocker Live-Musik in Trance gerieten – sich regelrecht in den Wahnsinn tanzten. Ganz so … „Wir legen einen Köder aus“: Georg Kroneis über Fetish Baroque weiterlesen

Vivaldi und Bach – Greatest Hits mit Mónica Waisman und Florian Deuter

Mónica Waisman und Florian Deuter spielen Barockvioline und haben gemeinsam das Ensemble Harmonie Universelle gegründet. Beim diesjährigen Kölner Fest für Alte Musik allerdings treten sie getrennt voneinander an und präsentieren zwei Facetten des Festivals, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Die beiden Violinvirtuosen leben in einer weitläufigen Altbauwohnung in der Kölner Südstadt mit viel Raum für Bücher, Noten und Katzen, einer bestens ausgestatteten Küche und natürlich … Vivaldi und Bach – Greatest Hits mit Mónica Waisman und Florian Deuter weiterlesen

Deutschlandlied? Das Pleyel Quartett spielt auf.

Es wird schon geprobt für die Konzerte beim Kölner Fest für Alte Musik. Das zweite Abendprogramm beim Kölner Fest für Alte Musik trägt den Titel „Deutschlandlied?“ Und im Fragezeichen versteckt sich das Geheimnis des Programms. Wir haben das Pleyel Quartett bei der Probe im ZAMUS getroffen und sprachen mit den vier Musikern und mit dem Kulturjournalisten Frieder Reininghaus über Herkunft und Geschichte des Lieds, das … Deutschlandlied? Das Pleyel Quartett spielt auf. weiterlesen

MIGRAR – Ein Workshop mit Zeit für Emotionen im Zentrum für Alte Musik

Für Adrian Schvarzstein ist Flucht ganz real. Und auch wenn die Flucht im Musiktheaterstück MUSICA FUGIT, das im März erneut in Köln-Ehrenfeld stattfindet, eine gespielte ist, so kann sie doch Gefühle wecken, die wir im Alltag gern verdrängen. Konflikte, Traumata und Krisen – jeder Mensch kennt sie und jeder ist irgendwann in seinem Leben irgendwann einmal vor irgendetwas auf der Flucht. Die Motive dafür sind … MIGRAR – Ein Workshop mit Zeit für Emotionen im Zentrum für Alte Musik weiterlesen

Tom Lohner in der Schule

„Ich würde da kein blau nehmen“, sagt Tom Lohner zu Luca und Julia und gibt ihnen Tipps zur Farbgestaltung das Sommers. „Wir brauchen es ein bisschen satt“, ergänzt er, und die Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Realschule in Köln-Ehrenfeld scheinen zu wissen, was er meint. Seit Montag und noch bis Freitag arbeitet der Künstler Tom Lohner mit 8-Klässlern und Flüchtlingskindern, die über die Initiative „Willkommen in … Tom Lohner in der Schule weiterlesen

Norbert Rodenkirchen hoch zwei

Der Kölner Flötist Norbert Rodenkirchen ist Experte auf dem Gebiet der mittelalterlichen Musik. Immer wieder transkribiert er Musik aus alten Schriften und richtet sie neu ein, um sie heute zur Aufführung zu bringen. Als Solist auf historischen Traversflöten hat er sich international einen Namen gemacht und tourt mit seinen Programmen rund um die Welt. Eines dieser Programme ist jetzt, nach Auftritten u.a. in Moskau, Vancouver, … Norbert Rodenkirchen hoch zwei weiterlesen